Dein Lieblingsplatz auf Pellworm an der Nordsee.
Was wir Dir empfehlen.

Pellworm ist Weltnaturerbe und befindet sich im Nationalpark Wattenmeer. Es gibt 1200 Einwohner, 1 Polizisten, 3500 Schafe und 1000 Kühe. Pellworm wird auch die grüne Insel genannt – das ist dem fehlenden Sandstrand geschuldet.

Lieblingsplatz Insider-Tipps:

  • Orgelkonzert in der Alten Kirche St. Salvator: von Juni bis September immer Mittwochabends bei Kerzenschein. Die Orgel vom legendären Orgelbauer Arp Schnittger lockt namenhafte Organisten aus ganz Europa an.
  • Wattwanderung nach Süderoog mit dem Halligpostboten Knud Knudsen
  • Wattreiten. Geführte Ausritte im Watt sind ein besonderes Erlebnis.
  • Sterne beobachten: Über Pellworm ist der Sternenhimmel besonders beeindruckend, da es nachts kaum künstliches Licht auf der Insel gibt.
  • Biikebrennen: am 21. Februar ist der heimliche Nationalfeiertag der Friesen. Hier werden große Feuer (Biiken) angezündet.
  • Kunst: Ein Atelier auf der Insel bietet abwechslungsreiche Kreativkurse an
  • Ausflug zu den Seehundkolonien auf den größten Sandbänken im Wattenmeer
Zum Seitenanfang